Laufkurse für Firmen
 

 

 

Laufreisen

Triathlontraining

die Baufinanz-Plus "Running-Friends"

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

 

Die Laufschule Run 4 Fun ist Düsseldorfs persönliche und sympatische Laufschule. Wir bieten Laufkurse für Unternehmen an, die ihren Mitarbeitern etwas für die Gesundheit und den Spaß anbieten wollen.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

 

Laufschule Run 4 Fun - powered by Baufinanz-Plus

Aktuelle Sport-News

SPORT1

Gold Cup: Costa Rica mit Auftaktsieg (Mon, 17 Jun 2019)
Die Nationalmannschaften aus Costa Rica und Haiti sind mit Siegen in den Gold Cup gestartet. Die "Ticos" setzten sich in Costa Ricas Hauptstadt San Jose mühelos mit 4:0 (3:0) gegen Nicaragua durch, Haiti behielt im Duell der Außenseiter gegen Bermuda mit 2:1 (0:1) die Oberhand. Celso Borges (7.), Bryan Oviedo (19.), Elias Aguilar (45.+1) und Allan Cruz (75.) trafen für Costa Rica, das 2017 bis ins Halbfinale gestürmt war und den Titel zuletzt 1989 gewonnen hatte. DAZN gratis testen und den Gold Cup live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Der Gold Cup findet in den USA, Costa Rica und Jamaika statt und wird erstmals mit 16 Mannschaften gespielt. Titelverteidiger USA greift in der Nacht auf Mittwoch beim Spiel gegen Guyana ins Geschehen ein.
>> Mehr lesen

Sport-Tag: U21 startet "Mission Titelverteidigung" - Frauen gegen Südafrika (Mon, 17 Jun 2019)
Fußball satt zum Wochenstart! Mit der Partie gegen Dänemark startet das DFB-Team die "Mission Titelverteidigung" bei der UEFA U21 EM 2019. Die deutschen Damen kämpfen bei der WM in Frankreich im Fernduell gegen Spanien um den Gruppensieg. Dabei würde der Elf von Martina Voss-Tecklenburg bereits ein Unentschieden gegen Südafrika reichen. SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit! Das ist passiert - UEFA U21 EM: Italien dreht Partie gegen Spanien Gastgeber Italien ist dank Jungstar Federico Chiesa ein Traumstart in die UEFA U21 EM gelungen. Die "Azzurrini" bezwangen Spanien im Topspiel der Gruppe 1 nach frühem Rückstand noch mit 3:1. Zuvor hatte bereits das Team aus Polen Grund zur Freude. (Zum Bericht) - Copa América: Uruguay feiert Traumstart Uruguay mit den Offensivstars Luis Suárez und Edinson Cavani erwischt einen Traumstart in die Copa América. Gegen Ecuador knipst das Star-Duo jeweils einmal. (Zum Bericht) - Golf: Außenseiter holt erstes Major Außenseiter Gary Woodland hat bei der 119. US Open im kalifornischen Pebble Beach seinen ersten Major-Titel gewonnen. (Zum Bericht) - Paris Saint-Germain lässt Neymar angeblich ziehen Der Klub von Trainer Thomas Tuchel ist angeblich bereit, Superstar Neymar bei einem entsprechenden Angebot ziehen zu lassen. Das berichtet L'Equipe. PSG hatte den Brasilianer 2017 für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro verpflichtet. (Zum Bericht) - Handball, EM-Quali: Deutschland schlägt Kosovo Der deutschen Handball-Nationalmannschaft gelingt zum Abschluss der EM-Qualifikation gegen den Kosovo ein ungefährdeter Sieg. Tobias Reichmann kehrt ins Team zurück. (Zum Bericht) - BBL-Finale: FC Bayern besiegt ALBA in Spiel eins Der FC Bayern darf sich im ersten Spiel der Finalserie in der BBL über einen Sieg freuen. Die Münchner verschlaffen zwar den Anfange, zeigen sich dann aber in starker Form. (Zum Bericht) - Matthäus versteht FC Bayern im Bezug auf Mats Hummels nicht Lothar Matthäus äußert Unverständnis bezüglich eines möglichen Wechsels von Mats Hummels zurück zu Borussia Dortmund. Die Münchner würden damit ihre eigenen Ziele gefährden. (Zum Bericht) - Frauen-WM: USA und Schweden erreichen Achtelfinale Bei der Frauen-WM gelingt Titelverteidiger USA und Mitfavorit Schweden der Sprung ins Achtelfinale. Die US-Amerikanerinnen bezwingen Chile, Schweden feiert einen Sieg gegen Thailand. (Zum Bericht) - Copa América: Paraguay verspielt Führung gegen Katar Paraguays Fußball-Nationalmannschaft verspielt beim Start in die Copa América einen sicher geglaubten Sieg gegen Außenseiter Katar. Trotz einer 2:0-Führung steht am Ende ein unentschieden. (Zum Bericht) Das passiert heute - DFB-Damen heiß auf dritten Sieg Mit einem weiteren Sieg gegen WM-Neuling Südafrika wollen die DFB-Damen (Frauen-WM: Südafrika - Deutschland, ab 18 Uhr im LIVETICKER) die Gruppenphase mit weißer Weste abschließen. Dabei hoffen die Spanier zeitgleich auf einen deutschen Ausrutscher, um mit einem Sieg gegen China (Frauen-WM: China - Spanien, ab 18 Uhr im LIVETICKER) doch noch auf Platz eins zu springen. - Norwegen und Nigeria im Fernduell ums Achtelfinale Showdown in der Gruppe A um den Einzug ins Achtelfinale. Während Nigeria gegen die, bereits sicher für die Runde der letzten 16 qualifizierten, Französinnen (Frauen-WM: Nigeria - Frankreich, ab 21 Uhr im LIVETICKER) gefordert ist, bekommt es Norwegen mit den noch sieg- und torlosen Südkoreanerinnen (Frauen-WM: Südkorea - Norwegen, ab 21 Uhr im LIVETICKER) zu tun.  - U21 startet "Mission Titelverteidigung" Mit der Auftaktpartie gegen Dänemark startet die deutsche U21-Nationalmannschaft (U21-EM: Deutschland - Dänemark, ab 21 Uhr im LIVETICKER) in die Europameisterschaft in Italien und San Marino. Dabei will die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kuntz mit einem Sieg in die angepeilte "Mission Titelverteidigung" starten. Das müssen Sie heute sehen - Bundesliga Aktuell live Bundesliga Aktuell präsentiert auch nach dem Ende der Bundesliga-Saison die aktuellen Themen aus dem Fußball und weiteren populären Sportarten. Das Magazin bietet ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 Nachrichten, Interviews, Meinungen, Hintergründe und die heißesten Stories aus der Social-Media-Welt. - UEFA U21-Europameisterschaft live: Serbien - Österreich In der deutschen Gruppe kommt es am ersten Spieltag, ab 18.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, zum Duell zwischen Serbien und Österreich. Da nur der jeweilige Gruppensieger für das Halbfinale sicher qualifiziert ist, wollen beide Teams entsprechend mit einem Sieg ins Turnier starten. Hoffnungsträger auf Seiten der Serben ist dabei der neue Real-Star Luka Jovic. Das Video-Schmankerl des Tages Sportdirektor Hasan Salihamidzic verrät die Transferpläne des Rekordmeisters für den anstehenden Sommer.
>> Mehr lesen

Probleme mit Fans? Rangnick warnt Werner vor Verbleib (Mon, 17 Jun 2019)
Ralf Rangnick hat Timo Werner dringend dazu geraten, nicht mit auslaufendem Vertrag in seine letzte Saison mit RB Leipzig zu gehen. "Das könnte, je nachdem wie seine Leistung ausfällt, auch schwierig werden mit den Fans, was sehr schade wäre, weil er sich bei uns zu einem Publikumsliebling entwickelt hat", sagte der Noch-Trainer der Leipziger dem kicker. Sollte Werner sich entscheiden, Leipzig 2020 ablösefrei zu verlassen, könnten die Fans bei ausbleibenden Leistungen Kritik üben. Rangnick rät Werner zu Verbleib Allerdings ist auch ein Wechsel in diesem Sommer möglich, konkrete Verhandlungen gebe es laut Rangnick aber nicht. "Er ist auf dem Standpunkt, dass er den Vertrag nicht verlängern will, aber bisher hat sich noch kein Verein gemeldet, der gesagt hat, er wäre mit Timo einig und wolle ihn verpflichten. Wir werden weiterhin mit Timo und seinem Berater im Austausch bleiben." Laut Rangnick passe der Nationalstürmer auch aufgrund seiner Spielweise am besten nach Leipzig. "Wenn ich sein Berater oder Vater wäre, würde ich ihm ganz klar raten, hierzubleiben und zu verlängern. Und wenn tatsächlich ein ganz großer Klub kommt und ihn haben will, und zwar so, dass man es auch spürt, kann er das immer noch machen." Leipzigs Ziel: Angriff auf BVB und FCB Der 60-Jährige übernimmt zum 1. Juli die Rolle des übergeordneten Fußball-Chefs bei Red Bull und zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück. Durch diesen Wechsel wolle er auch Borussia Dortmund und den FC Bayern angreifen. Jetzt das aktuelle Trikot von RB Leipzig bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE "Wenn ich hier in Leipzig ausschließlich Sportdirektor geblieben wäre, hätten wir keine allzu großen Fortschritte mehr erzielen können. Um den Abstand zu Bayern und dem BVB zu verkleinern, müssen wir auch in globaler Hinsicht gute strategische Entscheidungen treffen." Dies sei in der neuen Konstellation mit Rangnick als übergeordneter Boss und Markus Krösche als neuer Sportdirektor eher möglich.
>> Mehr lesen

Außenseiter triumphiert bei US Open - Woods verpasst Top 20 (Mon, 17 Jun 2019)
Außenseiter Gary Woodland hat bei der 119. US Open im kalifornischen Pebble Beach seinen ersten Major-Titel gewonnen. Der amerikanische Golf-Profi aus Kansas siegte bei dem mit 12,5 Millionen Dollar dotierten Turnier völlig überraschend mit 271 Schlägen vor seinem Landsmann Bruce Koepka (274), der bei vier der letzten acht Majors triumphiert hatte. Die BMW International Open in Eichenried vom 20. bis 23. Juni LIVE im TV auf SPORT1 Martin Kaymer, der nach einer schwachen zweiten Runde alle Chancen auf eine Topplatzierung verspielt hatte, verbesserte sich mit einer 70er-Schlussrunde und insgesamt 285 Schlägen immerhin noch um sechs Plätze auf Rang 35. Vor fünf Jahren hatte der 34-Jährige bei der US Open in Pinehurst/North Carolina seinen bislang letzten Turniersieg gefeiert. US-Superstar Tiger Woods (282) musste sich mit dem 21. Platz begnügen. Woodland übernahm nach der zweiten Runde die Führung und hielt dem Druck stand. Der 35-Jährige hatte bei seinen 27 bisherigen Major-Teilnahmen nie ein Top-Ten-Resultat verbuchen können.  "Ich habe mein ganzes Leben so hart gearbeitet. Ich bin von wunderbaren Menschen umgeben. Ich liebe Golf, das ist ganz speziell", sagte Woodland. "Er hat super gespielt", lobte auch der Weltranglistenerste Koepka seinen Kontrahenten.
>> Mehr lesen

NBA-Transfers: Finals-MVP Leonard zu den Lakers? (Mon, 17 Jun 2019)
Die Free-Agents der NBA zum Durchklicken: Die NBA-Saison ist vorbei, doch jetzt geht es mit der Free Agency erst richtig los.  Zuvor hat aber bereits der Mega-Trade von Anthony Davis zu den Los Angeles Lakers für ein NBA-Beben gesorgt. Mit Kevin Durant, Kawhi Leonard und Kyrie Irving sind aber gleich mehrere Top-Stars der Liga im Sommer Free Agents. Auch Verletzungen bestimmen den Transfermarkt. Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE SPORT1 zeigt die aktuelle Situation.
>> Mehr lesen

Suárez trifft bei Uruguay-Gala - Rot nach Videobeweis (Mon, 17 Jun 2019)
Traumstart für die Nationalmannschaft Uruguays in die Copa América. Das Team um die Offensivstars Luis Suárez und Edinson Cavani setzte sich mit 4:0 (3:0) gegen Ecuador durch und setzte damit gleich zum Auftakt ein Ausrufezeichen. Die Treffer für die Urus erzielten Nicolás Lodeiro (6.), Cavani (33.), Suárez (44.) und Arturo Mina (Eigentor,78.). Ecuador agierte ab der 24. Minute in Unterzahl als José Quinteros die Rote Karte sah. Er hatte seinem Gegenspieler im Luftkampf den Arm ins Gesicht geschlagen, sodass dieser sogar blutete.  DAZN gratis testen und die Copa América live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Der Unparteiische der Partie wollte zunächst nur Gelb zeigen, schaute sich dann aber die Szene noch einmal an und verwies Quinteros vom Platz.  Suárez und Co. waren den Ecuadorianern in allen Belangen überlegen. So hatten sie sieben Torschüsse und 62 Prozent Ballbesitz, während Ecuador nur auf einen Torschuss und 38 Prozent Ballbesitz kam.  In der Gruppe C treffen beide Teams außerdem noch auf Chile und Japan. 
>> Mehr lesen

Darum geht es bei den European Games (Mon, 17 Jun 2019)
50 Länder, 15 Sportarten und über 4.000 Athletinnen und Athleten: Die European Games 2019, die von Freitag, 21. Juni bis Sonntag, 30. Juni 2019 (LIVE auf SPORT1 und im Livestream) in Minsk stattfinden, sind das Highlight des europäischen Sport-Sommers – und auf SPORT1 sind auch die deutschen Fans mittendrin. SPORT1 berichtet an allen Wettkampftagen LIVE im Free-TV und beantwortet die wichtigsten Fragen zu den Europaspielen. Geschichte der European Games In anderen Sportverbänden sind kontinentale Spiele schon lange ein fester Bestandteil des Sportkalenders. Bestes Beispiel dafür sind die Asienspiele oder die Panamerikanischen Spiele. Auch die Commonwealth Games fallen in diese Kategorie und locken jedes Mal die Fans in die Stadien und vor die TV-Geräte. Daher hat auch das Europäische Olympische Komitee (EOK) immer wieder eigene Spiele geplant. 2015 wurden diese dann erstmals in Baku ausgetragen. Bei der Premiere waren insgesamt 20 Sportarten (16 olympische und 4 nicht-olympische Disziplinen) vertreten. In welchen Sportarten finden Wettbewerbe statt? Waren es bei der Premiere in Baku noch 20 Sportarten, so wird in Minsk in 15 Disziplinen um Edelmetall gekämpft. Für zehn Sportarten geht es sogar um die Olympia-Qualifikation für Tokio 2020. In fünf Disziplinen ist eine direkte Qualifikation möglich, in fünf weiteren können Ranglistenpunkte erkämpft werden. Folgende Disziplinen sind in Minsk am Start: Badminton 3x3 Basketball Beachsoccer Bogenschießen Boxen Judo Kanurennsport Karate (Kata, Kumite) Leichtathletik Radsport (Straße, Bahn) Ringen Sambo Schießen Tischtennis Turnsport (Sportakrobatik, Aerobic, Geräteturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolinturnen) Die Olympia-Qualifikation In zehn Disziplinen können sich die Athletinnen und Athleten direkt für Olympia qualifizieren oder Punkte sammeln. (Weitere Informationen zu den Qualifikationen) DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Disziplinen mit direkter Qualifikationsmöglichkeit: Bogenschießen Kanu-Sprint Karate Schießen Tischtennis Disziplinen mit Ranglistenpunkten: Badminton Boxen Judo Leichtathleitk Radsport Wie viele Nationen und Sportler/-innen nehmen teil? Insgesamt werden über 4000 Athletinnen und Athleten aus 50 Ländern erwartet. Für Team Deutschland werden 149 Athletinnen und Athleten in Minsk an den Start gehen. Darunter sind auch bekannte Sportler wie Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov (beide Tischtennis), Sebastian Brendel, Max Hoff (beide Kanu), Lisa Unruh (Bogenschießen), Christian Reitz (Pistolenschießen), Ornella Wahner (Boxen) und Jonathan Horne (Karate). Warum finden die European Games in Minsk statt? 2015 wurden zuerst die Niederlande als Gastgeber ausgewählt. Allerdings verkündete die niederländische Regierung nur wenige Tage später, dass man die Spiele nicht ausrichten werde. Danach galt Russland mit Kasan und Sotschi als Favorit. Aufgrund politischer Umstände wurde davon aber Abstand genommen und Minsk als Gastgeber verkündet. Die TV-Zeiten SPORT1 berichtet an jedem Wettkampftag der European Games 2019 live im Free-TV und teilweise auch parallel auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+. Auf den digitalen SPORT1 Plattformen wird das Turnier zudem mit Highlight-Videos, News und ausführlichen Berichten begleitet. Damit ist die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum zum zweiten Mal seit der Premiere 2015 offizieller Broadcast Partner der "Europaspiele". (Alle Informationen zu den European Games auf SPORT1) Insgesamt werden auf SPORT1 über 100 Stunden LIVE-Sport zu sehen sein. Die Übertragungen finden zwischen 9.00 und 21.00 Uhr statt. Vier Mal am Tag (15.00/16.00/18.00/20.00 Uhr) werden die Fans auf SPORT1 zudem mit einem Update zu allen Highlights des Tages versorgt.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright by Laufschule Run 4 Fun

Anrufen

E-Mail

Anfahrt